Milan Radovic starb nach dem Gipfel in Khan Tengri (7.010 m). Er stürzte über 1.000 Meter vom C4

0
1573

Serbisch-Veteran und erfahrene Bergsteiger Milan Radovic, Er starb am Morgen, als er kopfüber fiel, als ich mit dem Khan Tengri C4 war, über 6.400 Meter.

Sein Partner Aleksandar Djajic war mit ihm im Zelt, und zurück nach Erreichen des Gipfels. Ein lautes Geräusch von Steigeisen überrascht hitting aber verlassen den Laden, Milan Radovic war verschwunden. Eine mögliche Ablösung des Eises auf dem er die wahrscheinlichste Ursache des Unfalls.

Radovic, von 49 Jahre alt, Er war Präsident des Vereins Visokogorci Montenegro, einer der wichtigsten in Ihrem Land. Die Expedition wurde organisiert, um den zehnten Jahrestag ihrer Gründung zu feiern. heute Morgen, gab die folgende Erklärung:

“Informieren Sie Freunde und die Öffentlichkeit während der Expedition hohen Bergmassiv in Kirgisistan Tyan Shen, organizada Poren PK CG Visokogorci, die sie wurden von Milan Radovic und Aleksandar Djajic-Djaja besucht, Er hat in den Tod eines der beliebtesten Kletterer und Bergsteiger aus Montenegro eine tragische Folge hatte: Milan Radovic. Nach erfolgreich an die Spitze des Khan Tengri klettern von 7010 m Höhe, Es ist die körperliche außergewöhnliche technische Vorbereitung und, im Lager und bleiben 4, Mailand fiel in den Abgrund über 1000 Meter, wahrscheinlich aufgrund des Bruch des Strahls war Eis Lager, in dem”.

Alta preocupación en la OMS por el primer caso de coronavirus regitrado en Katmandú

Desde hace unas semanas el mundo vive bajo una nueva amenaza: el coronavirus de China. También conocido como la neumonía de Wuhan, es ya...

Alex Txikon en la cima del Ama Dablam

Los fuertes vientos por fin han cesado en la conocida como la montaña perfecta, y parece que están dando una ligera tregua al equipo...

El equipo de Nirmal Purja y Jon Snorri comienza los trabajos en el K2

La expedición que tiene como principales protagonistas al nepalí Nirmal Purja y al islandés Jon Snorri, quienes intentarán durante las próximas semanas convertirse en...

Urubko nach Erreichen 6.800 Meter in der Broad Peak: “Die Wand ist in einem schlechten Zustand, Ice ist ein echter Spiegel”

Eine neue Nachricht stammt aus der Hand von Don Bowie und Denis Urubko, die ihre Arbeit Ausrüstung und Progression weiter ...

“Die gesamte Expedition ist in Aktion”. Die letzte Meldung Txikon Alex erzählt seine Fortschritte

Alex Txikon setzt seine Fortschritte in der Ama Dablam. Baskische Bergsteiger, nachdem die Nacht verbringen 6.050 Meter hoch in die ...

Kilian Jornet Pläne für 2020

Der ultracorredor und spanischer Bergsteiger ist in diesen Tagen ihre besondere Planung Saisonvorbereitung kann beginnen, und wir nur ...

DRAUSSEN

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier